Samstag, 29. April 2017

Der feige Mord an Melissa Schröter durch diesen verfluchten syrischen Flüchtling Mullham D !!


   Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen




Hallo liebe Leute,

hier ein paar Bilder von Melissa Schröter, der jungen deutschen Frau, die von diesem syrischen Psychopathen ermordet worden ist. Laut seines Anwalts Jörg Salzwedel leidet er angeblich
unter Verfolgungswahn. Er hat sich also von dieser knapp 1,50 Meter kleine Frau verfolgt
gefühlt. Darum ist er ihr offensichtlich selber gefolgt und hat sie dann hinterrücks kaltblütig
mit 18 (!!) Messerstichen ermordet.


Was für eine widerliche intellektuelle Nutte doch dieser Anwalt Jörg Salzwedel
 aus Laatzen bei Hannover ist !! Und für diesen syrischen Flüchtling sollte unbedingt die
 Todesstrafe wieder in Deutschland eingeführt worden und ich melde mich schon mal
 freiwillig, um den Henker zu machen.


Hier ihre Facebook-Seite:



https://www.facebook.com/melissa.schroter.3?pnref=Story




Die hannoverschen Lügenmedein (HAZ, NP, NDR und Bild) veröffentlichen natürlich kein
Foto von Melissa, von wegen bloß keine Hetzte gegen Ausländer und ähnlichen Unsinn.

       Und wieder mal hat einer dieser Merkel-Deutschen zugeschlagen !!.........



Mit abgrundtiefer Wut. Carsten Schulz,
Bürgerrechtler und politischer Aktivist,

0176 434 72044....


Und hier die Hintergründe dieses brutalen Mordes:




http://buergerrechtler-carsten-schulz-999.blogspot.de/2017/04/der-syrische-morder-mullham-d-das.html




Image may contain: one or more people, people sitting and outdoor







        Image may contain: one or more people and people standing




   Image may contain: one or more people






   No automatic alt text available.

Kommentare:

  1. Eine widerliche BRD Gegenwart, das Grauen wird Normalität......Fremde auf unseren Straßen.....tägliche Morde ! alles gefördert und geduldet.......was ist das ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist genau DAS was einige Politiker wie Claudia Roth, Jürgen Trittin, Joschka Fischer usw vor Jahren schon vom Stapel gelassen haben...Deutschland wie es war und ist zu zerstören. Das heisst das deutsche Volk zu zerstören. Durch die Einwanderung hunderttausender wenn nicht Millionen Ausländer wird das Volk unterwandert und verwässert. Die Deutschen selber vermehren sich kaum noch, Schnitt 1,X Kinder nur noch und dann so eine Politik. Das Volk als solches total verblödet und weg getreten durch Maloche, Medien und Konsum merkt nicht nal mehr etwas. Weitaus schlimmere Zustände wie damals in der DDR gewesen ist, denn ICH sehe KEIN deutsches Volk mehr was sich wehren könnte und will! Nur Sklaven und Schafe die ihren Mund halten. Deutschland säuft im Morast von Ignoranz, Dekadenz und Realitätsverweigeren ab, nicht mehr zu retten.

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. wenigstens sind immer noch blumen und kerzen an der stelle in der adelheidtstrasse, wo melissa schröter ermordet worden ist. vielen dank an die nachbarn. C

    AntwortenLöschen
  4. Wie nennen es die deutschen Mainstream Medien doch immer gleich? "Nur eine Einzelfall"..also kaum eine Erwähnung wert in den Medien. Sowas nennt man dann "kulturelle Bereicherung" Deutschlands! Und ich sage es knallhart, JEDE dieser sogenannten "Einzelfälle oder Einzeltaten" ist eine Tat zu viel. Diese deutsche junge Frau würde noch leben, Kinder bekommen, gäbe es die angeordnete Politik Frau Merkels und des hinterherlaufenden Bundestages nicht.
    Und Ja, in so einem Falle bin ich auch für die Todesstrafe, denn NUR sowas würde abschrecken, aber der liebe geistesverwirrte Flüchtling wird nicht mal in seine Heimat zurück abgeschoben werden! Deutschland geht mit der derzeitigen Politik total unter und dem deutschen Volke scheint dieses auch noch scheiss egal zu sein. Wählt schön weiter brav die etablierten Parteien und schnallt scheinbar rein garnichts mehr. Deutschland gibt es nicht mehr, die BRD Schargen haben dieses Land zugrunde gerichtet.

    AntwortenLöschen
  5. es passiert immer noch nichts in diesem fall. C

    AntwortenLöschen